Programm

Download Programm hier
 

13. SEPTEMBER 2022

19.00 Uhr

Vorabendempfang im Capitol Yard Golf Lounge, Spreespeicher Berlin
Stralauer Allee 2, 10245 Berlin

14. SEPTEMBER 2022

09.00 Uhr

Registrierung und Empfang im Spreespeicher Berlin
Stralauer Allee 2, 10245 Berlin

09.30 - 09.35 Uhr

Begrüßung
Christof Hardebusch, Geschäftsführer, RUECKERCONSULT GmbH

Gesamtmoderation
Brigitte Adam, Geschäftsführende Gesellschafterin, ENA EXPERTS GmbH & Co. KG Real Estate Valuation

09.35 - 09.55 Uhr

Grußwort: Die Corona-Folgen für die Bau- und Immobilienwirtschaft
Tim-Oliver Müller, Hauptgeschäftsführer, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
Oliver Wittke,
Hauptgeschäftsführer Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

10.00 - 10.20 Uhr

ESG – Partnerschaftlich umgesetzt
Walter Kissling, Site Lead Facilities Germany, Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Lutz Schilbach, Head of Design & Build, Partner, Cushman & Wakefield

10.25  - 10.45 Uhr

Kapazitätsengpässe und kollabierende Lieferketten – im Bauteam besser zu bewältigen?
Dr. Ing. David Klein, Projektmanager, CP Bauteam

10.50 - 11.05 Uhr

Der Partnerschaft auf Augenhöhe gehört die Zukunft
Nicole Tuttas, Development Director, EDGE Technologies

11.10 - 11.25 Uhr

Publikumsdebatte

11.30 - 11.55 Uhr

Pause

11.55 - 12.25 Uhr

Panel: Was muss sich ändern – der Status Quo in Bau- und Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand?

Moderation: Martin Rodeck, Chairman, ZIA Innovation Think Tank

Teilnehmer:
Eike Becker
, Geschäftsführender Gesellschafter, Eike Becker_Architekten
Oliver Wittke, Hauptgeschäftsführer Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Majd Zughaibi, Equity Partner, UNDKRAUSS Bauaktiengesellschaft

12.30 - 12.50 Uhr

Partnerschaftliche Projektabwicklung – Herangehensweise, Herausforderungen und Handlungsempfehlungen aus Sicht eines IPA Coach und Unternehmensvertreters
Oliver Bartz
, Head of Project Alliance, Arcadis Germany
Dr.-Ing. Nina Rodde, Geschäftsführende Gesellschafterin, Lumico GmbH

12.55 - 13.15 Uhr

Publikumsdebatte

13.15 - 14.10 Uhr

Mittagspause

14.15 - 14.35 Uhr

Ein Kooperationsmanager für den Bau? - Herausforderungen bei der Umsetzung von Konfliktmanagement Verfahren
Steffen Kühn, Geschäftsführender Gesellschafter, BEST 4 PROJECT
Klaus Heinzerling, Partner, May und Partner Rechtsanwälte Mediatoren mbB

14.40 - 15.00 Uhr

Partnering in der Praxis: Early Contractor Involvement (ECI), Design & Build, Two Stage Tenders
Astrid Eberle, Senior Design Managerin, ISG
Andreas Sommer, Niederlassungsleiter München, ISG

15.05 - 15.35 Uhr

Panel: Digitalisiertes Planen in der Praxis

Impulsvortrag: Christian Richert, Managing Director, EDD Engineering & Digital Design Service GmbH

Panelmoderation:
Brigitte Adam, Geschäftsführende Gesellschafterin, ENA EXPERTS GmbH & Co. KG Real Estate Valuation

Panelteilnehmer:
Martin Müller, Vize-Präsident der Bundesarchitektenkammer
Matthias Pfeifer, Geschäftsführender Gesellschafter, RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH

15.35 - 15.50 Uhr

Publikumsdebatte

15.55 - 16.20 Uhr

PAUSE

16.25 - 16.45 Uhr

Dekarbonisierungsstrategien in Neubau und Bestand
Leonardo Estrada, Manager Energy & Sustainability, Drees & Sommer SE

16.50 - 17.20 Uhr

Final Key-Note: Anforderungen an das nachhaltige Bauen
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor Emeritus des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.; Initiator, Gründer und Co-Geschäftsführer Bauhaus Erde gGmbH

17.25 - 17.50 Uhr

 

Panel: Material – Technik – Klima: Was muss jetzt geschehen?

Panelmoderation: Christof Hardebusch, Geschäftsführer, RUECKERCONSULT GmbH

Panelteilnehmer:
Leonardo Estrada, Manager Energy & Sustainability, Drees & Sommer SE
Claus Fischer, Geschäftsführer, STRAMEN.TEC

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor Emeritus des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.; Initiator, Gründer und Co-Geschäftsführer Bauhaus Erde gGmbH

17.50 - 18.00 Uhr

Fazit und Schlussworte
Brigitte Adam und Christof Hardebusch

Ab 18.00 Uhr

Food & Drink Reception
Zeit für Networking an der Spree

 

*Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor.