#

2. DESIGN&BUILD KONFERENZ DEUTSCHLAND

D&B Konferenz: Zur 2. DESIGN & BUILD Konferenz am 12. April 2018 versammelten sich rund 170 Teilnehmer in Berlin. Im Vordergrund standen Erfolgsprojekte partnerschaftlicher Abwicklung und die Diskussion über die Rolle der jeweiligen Projektparteien Bauherr, Planer und Bauunternehmen. Es sprachen u.a. Prof. Dr. Mike Gralla (TU Dortmund), der ehemalige Bundesbauminister Peter Ramsauer MdB und der Chef des deutsch-dänischen Konsortiums zum Bau des Fehmarnbelttunnels, Claus F. Baunkjaer.

Programm und Präsentationen

- Hier können Sie das Programm der 2. Design & Build als pdf downloaden.

- Hier können Sie die Präsentation der 2. Design & Build geordnet nach Vortragenden und Titeln als pdf downloaden:

  • Claus F. Baunkjaer, Managing Director, Femern A/S, Kopenhagen: „The Fehmarnbelt Tunnel“
  • Marcus Becker, Geschäftsführer, Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH, Vizepräsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Berlin: „Das Bauteamverfahren: erfolgreich und kostengünstig bauen“
  • Prof. Dr. Mike Gralla, Lehrstuhl für Baubetrieb und Bauprozessmanagement, Technische Universität Dortmund: „Ideen aus dem Ausland für das Bauprozessmanagement in Deutschland – Standortbestimmung und Ausblick“
  • Steffen Kühn, Head of Berlin, ISG Deutschland GmbH, Berlin und Thomas Richter, Equity Partner, ARNECKE SIBETH Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, München: „‘Design & Build‘ – Funktionen und Hürden in der Praxis“
  • Dr. Peter Ramsauer MdB, 2009-2013 Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin: „Herausforderung Bau: Instrumente der Öffentlichen Hand für günstiges und schnelles Bauen“
  • Andreas Thamm, Geschäftsführer, OVG Real Estate GmbH, Berlin: „Von den Niederlanden lernen: Effizientes Bauen für den deutschen Markt“